Phantom Battle | Evolutionsspiel


INFORMATION
Um etwas schreiben zu können, musst du dich einloggen bzw. Registrieren


Forum >> GoE - das Spiel >> Vorschläge / Verbesserungen >> Verletzen bei der Arbeit antworten



Gast      23.11.13 - 11:16 Uhr


Erfahrung: XX
Wäre es möglich das man sich auch bei der Arbeit verletzen kann? Ich hab ja keine Ahnung ob sich so etwas hier einbauen lassen kann...dann würden sich die gesundheitspillchen und Heilungen besser machen in einer Stadt die keine SK mitmacht.

Gast      23.11.13 - 14:47 Uhr


Erfahrung: XX
Fänd ich nicht so toll für die die aktiv kämpfen müssen schon ziemlich oft geheilt werden Das würde die Produktion erheblich verlangsamen und erschweren

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=266

Gast      23.11.13 - 19:36 Uhr


Erfahrung: XX
aber die alchis hätten mehr zu tun ..

find den vorschlag gut..

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=1297

Willow      23.11.13 - 19:38 Uhr
User

Erfahrung: 54451
ich find den Vorschlag nicht gut
was ist mit den kleinen Städten die keinen Alchi haben

Brunhilde      23.11.13 - 19:43 Uhr
Premium User

Erfahrung: 45766
ich finds auch in ordnung. der gesundheitszustand ändert ja nichts an der produktivität.
und verletzung heißt ja auch nicht dass man gleich auf 20 hp kommt. vielleicht sowas wie 100 HP oder 2%

Gast      23.11.13 - 19:46 Uhr


Erfahrung: XX
dann aber bitte feste HP-Schaden und keine Prozent. das ist nämlich ein Unterschied ob einer sich ..% von 100 HP oder von 1000 HP verletzt!

und bei den Städten mit starken leuten sind die Alchis ja gut beschäftigt.

und genau - was ist mit Städten ohne Alchis?

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=937

Der Beitrag wurde zuletzt am 23.11.2013 - 19:47 Uhr geändert.

Gast      24.11.13 - 08:30 Uhr


Erfahrung: XX
Für Städte ohne Alchis gäbs ja den Markt....es müsste vielleicht dann etwas an den Preisen gemacht werden das sie nicht so teuer sind und auch für kleine Städte bezahlbar sein.sie könnten sich mit vitaminpillen aushelfen.....und es soll ja auch nicht so sein das man sich 5 mal am Tag verletzt...aber ...wie eben auch im RL.....ab und an doch mal.
so würde ein Alchi der gerade angefangen hat...wenigstens was zu tun bekommen und nicht bis 75 EP nur heilen wo es nichts zu heilen gibt und pillchen herstellen die keiner braucht.Und so weit ich Weiß steigert sich ja die Gesundheit auch von allein und hat keinen Einfluss auf unsere Arbeit .

Xindi      24.11.13 - 13:15 Uhr
Premium User

Erfahrung: 97018


so würde ein Alchi der gerade angefangen hat...wenigstens was zu tun bekommen und nicht bis 75 EP nur heilen wo es nichts zu heilen gibt und pillchen herstellen die keiner braucht.Und so weit ich Weiß steigert sich ja die Gesundheit auch von allein und hat keinen Einfluss auf unsere Arbeit .


was für Pillchen brauchst du denn nicht ?

wenn ich Ressis vom Markt kaufe und schwache Vitapillen herstelle kosten sie 52.63 + 1 AG
auf dem Markt stehen sie für 55.00 Deben
was ist falsch an den Preisen vom Alchi

es sind die Marktpreise auch von den kleinen Städten nicht nur von großen


Gast      30.11.13 - 17:17 Uhr


Erfahrung: XX



so würde ein Alchi der gerade angefangen hat...wenigstens was zu tun bekommen und nicht bis 75 EP nur heilen wo es nichts zu heilen gibt und pillchen herstellen die keiner braucht.Und so weit ich Weiß steigert sich ja die Gesundheit auch von allein und hat keinen Einfluss auf unsere Arbeit .


was für Pillchen brauchst du denn nicht ?

wenn ich Ressis vom Markt kaufe und schwache Vitapillen herstelle kosten sie 52.63 + 1 AG
auf dem Markt stehen sie für 55.00 Deben
was ist falsch an den Preisen vom Alchi

es sind die Marktpreise auch von den kleinen Städten nicht nur von großen


Bei uns braucht keiner vitaminpillen.....eben weil wir nicht kämpfen......deshalb ja meine Frage ob es nicht machbar ist das man sich ab und an mal auf der Arbeit verletzen kann.Wollte bei Gott nicht eure Preise schlecht machen am Markt....
Aber hat sich auch schon erledigt....hier im Game gehen die Kämpfer ja eh vor und da gebe ich ihnen recht...sie brauchen keine Arbeitsunfälle .
Kann also als geschlossen betrachtet werden das ganze hier

Gast      30.11.13 - 17:42 Uhr


Erfahrung: XX
wir kämpfen sehr wohl, fände das mit den arbeitsunfällen trotzdem ne gute idee... man muss sich ja nicht immer gleich zu 100% verletzen, und auch nicht oft, würde das ganze aber etwas lebhafter machen!

Iceman      01.12.13 - 01:02 Uhr
Administrator

Erfahrung: 811

also Verletzen an sich finde ich nicht so gut. Ich kenne das aus dem SZS und ehrlich gesagt fand ich es immer ein bisschen frustrierend

Aber es ist ja nicht so, das der Grundgedanke schlecht wäre. Ich finde den Gedanken gut, dass Heilung auch außerhalb eines Kampfes gebraucht wird. Allerdings hab ich dazu auch noch keinen Lösungsansatz.

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=138

Gast      01.12.13 - 10:22 Uhr


Erfahrung: XX
Hmm....im SZS liegt der Unterschied aber dadrin das man nicht mehr arbeiten kann.....hier hat eine Verletzung auf nichts eine Auswirkung...weder auf den Kampf noch auf die Arbeit .....das ist ja hier wärmeabhängig

zoorio      01.12.13 - 17:48 Uhr
User

Erfahrung: 66782

Da kann ich dir nur recht geben Ice, mochte die Arbeitsverletzung in SZS auch nicht sehr

Und Lady Verletzung hat aber schon mit Kampf zu tun, weil weniger Gesundheit bist schneller platt

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=395

Gast      10.12.13 - 11:13 Uhr


Erfahrung: XX
Stimmt...hab ich vergessen da wir keine SK machen. Dafür gibts ja dann die Pillen...wäre also auch nicht soooooo schlimm

Gast      10.12.13 - 14:12 Uhr


Erfahrung: XX
Und in szs gibt es das arbeitsopfer oder ammulet des drachenblutes

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=266