Western Hunters | Phantom Battle


INFORMATION
Um etwas schreiben zu können, musst du dich einloggen bzw. Registrieren


Forum >> GoE - das Spiel >> Diskussion >> Weiterentwicklung GoE antworten



Gast      08.02.14 - 21:38 Uhr


Erfahrung: XX
Hallo GoE Community,

nachdem die Kämpfe unseres Erachtens nach nachvollziehbar und ordentlich laufen, können wir uns weiteren Aufgaben widmen.

Geplant sind 2 neue Gebiete. Die Gebiete sollen einen neuen "Abschnitt" darstellen. Man wird erst ab einer EP Anzahl von ca. 10.000 EP (die Zahlen können sich noch ändern) dort hinreisen können. In diesen Gebieten wird es neue Rohstoffe geben. Zusätzlich natürlich noch neue Waffen, Rüstungen (stärkere) und neue Aktionen für die Berufe.

Über neue Elemente etc. kann natürlich auch nachgedacht werden

Hier wäre dann auch die Überlegung sinnvoll den „kleinen Kampf“ durch Kämpfe unter 10.000 EP zu ändern. Es ist natürlich zwangsläufig davon auszugehen, das die größeren in den neuen Gebieten durch die neuen Waffen und Rüstungen stärker werden. Daher würden wir sehr gerne den kleinen Kampf ersetzen. Außerdem natürlich auch das Turnier so anpassen, das bei 10.000EP eine Grenze zu finden ist.

Ich hoffe wir konnten alles verständlich erläutern. Einiges ist bereits in Ausarbeitung, kann jedoch (bei nichtgefallen von euch) auch wieder verworfen werden. Wir würden uns über Feeback freuen und auch über 1-2 Helferlein, die uns bei der weiteren Ausarbeitung unterstützen könnten (Skype + Headset bevorzugt).

Gast      08.02.14 - 22:53 Uhr


Erfahrung: XX
cool, das klingt doch schonmal super!
dann macht mal

Gast      09.02.14 - 00:58 Uhr


Erfahrung: XX
10000 ist ist eine große zahl, vor allem für neue spieler

Gast      09.02.14 - 01:06 Uhr


Erfahrung: XX

10000 ist ist eine große zahl, vor allem für neue spieler


meinst du fürs turnier? ich nehme ja doch an, dass da die bisherigen grenzen ebenfalls bleiben werden, man kann ja keinen 300er gegen nen 9999er antreten lassen

Gast      09.02.14 - 14:56 Uhr


Erfahrung: XX
nicht nur das turnier sondern auch für stadtkämpfe

Gast      09.02.14 - 20:51 Uhr


Erfahrung: XX
Bis wann kommt das ca.?

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=1297

Lysmina      09.02.14 - 22:08 Uhr
User

Erfahrung: 17710

Also das klingt nicht schlecht.
Neue Gebiete und Rohstoffe und WAffen/Rüstung für die Großen.
aber ich befürchte dennoch, das die ganzen Kleinen (Ja es gibt da immer noch welche, Neueinsteiger, wie auch Aktive noch nicht die 4000 erreicht) da schnell die Nase voll haben könnten, wenn man die "Kleinen-Kämpfe" abschafft. Kann man nicht vielleicht die 4000er Grenze anheben z.B. auf 6000 und die Kämpfe beibehalten und euren Vorschlag zusätzlich einbauen?

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=1596

Brunhilde      09.02.14 - 22:19 Uhr
Premium User

Erfahrung: 45766
klingt gut, nur immer her damit

man könnte ja auch um die "kleinen" nicht gleich ganz zu entmutigen (erst ab 10.000 ep gibts neue Waffen/Rüstungen) Ausrüstungsgegenstände die nur bis z.b 5000 genutzt werden können einführen.

sumbiene      09.02.14 - 23:14 Uhr
User

Erfahrung: 53224

Ich find das gut und würde mich drüber freuen
auch die großen haben mal klein angefangen und die kleinen wachsen das sollte man nicht vergessen

Gast      09.02.14 - 23:17 Uhr


Erfahrung: XX
Ich als Besagter "KLEINER" bzw. Neueinsteiger - ich spreche einfach mal für unsere Gruppe:

Wie wäre es, wenn man die bisherigen Kampfoptionen beibehält und einfach eine Neue Kampfliga von 4001 bis xxxx - Punkten einführt und damit das bestehende System erweitert?

Liebe Grüße,
DasHeiligeBumBum

Gast      10.02.14 - 06:29 Uhr


Erfahrung: XX
Hallo ich finde, für die Kleinen ist eine Anpassung des Turniers nicht sinnvoll. Daher sollten im Interesse der Kleinen und Neuanfänger die unteren Turnierklassen so bleiben. Da könnt ihr eher wenn angebracht und machbar irgendwo noch eine Grenze einschieben oder dranhängen. Aber da müsst ihr mit euren Zahlen arbeiten. Nicht, dass dann pro Klasse nur immer 2 oder 3 aktiv teilnehmen

Zum Stadtkampfsystem wurde schon so viel diskutiert und geschrieben. Da ich grad eben keine Blitzidee habe wo jeder mit zufrieden ist, kann ich dazu hier nix schreiben.

Gebiete, welche erst ab einer bestimmten EP-Zahl erreichbar sind, finde ich toll. Ist, wie in jedem Spiel, ein Anreiz dranzubleiben und diese EP zu erreichen. Ob grad 10.000 sein muss, weiß ich nicht. Kommt drauf an was es da gibt und wie viel arbeit ihr damit habt.

Vielleicht kann man ja unterschiedliche Gebiete erstellen. die wie in den Turnieren nur in bestimmten Schritten betreten werden dürfen. Oder ein neues Gebiet für neue Events (falls mal welche kommen)

Gruß Sandy

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=937

Gilgamesch      10.02.14 - 19:05 Uhr
Premium User

Erfahrung: 57707

Nabend zusammen,

dann mal mein Senf zu der Wurst hier

zum einen...ein großes Lob, dass hier weiter entwickelt wird - obwohl die Spielerzahlen rückläufig sind.
Und ich vermute, dass von den Credits die monatlich gebucht werden, net mehr als n Schnitzel mit pommes über bleibt.

zum pro:

die ideen mit neuen Gebieten und neuen Waffen find ich gut. Auch die EP-grenzen sind in meinen Augen völlig in Ordung.
Allerdings sollte bei den Kosten für neue Ausrüstung auf machbare Ziele geachtet werden.
mal ernsthaft - ca.6.000 Ags für nen goldpanzer sind völlig undurchdacht
und führen den gemeinschaftssinn von städten ad absurdum!!
mal ganz nebenbei...sehen sich die admins auch mal umfrageergebnisse und feedbacks zu neu eingeführten waffen an?


zum contra:

mein vorschlag bei Turnierkämpfen
wie wäre es mit ep-angepassten Klassen? heißt- alle die im +/- bereich von 1500 EP der eigenen ep liegen fallen in meine range.
der bereich könnte natürlich angepasst werden...oder vllt sogar durch items erhöht werden.
in meinen augen würde so wieder neuer schwung in die turniere kommen.
klar hat man dadurch weniger gegner als jetzt...aber zurzeit werden die turniere ja auch nur zur dazu genutzt paar eps extra zu bekommen.

aber so hätte ich in jeden kampf eine realistische chance auf einen sieg---anders als jetzt -- da gewinnen nur die, die gerade am ende skala stehn.
zumal würden in zukunft keine anpassungen mehr nötig sein.


zu den stadtkämpfen

die u 2k und 4k kämpfe gehören abgeschafft. so langsam muss goe sich mal neu ausrichten
die kämpfe waren ja mal gut um kleineren städten möglichkeiten zu geben...aber diese städte gibt es nicht mehr.
alle "kleinen" können in den freien kämpfen teilnehmen..warum dann noch extra kämpfe?
man klickt und klickt für neue waffen....um dann am ende nicht teilnehmen zu können? - weil es bis zu 9 u 4k kämpfe in der saison gibt?? -- das is blödsinn!

ich würde vorschlagen die sk auf freie kämpfe und ep-beschränkte kämpfe zu kürzen
3 kämpfe mit 50% der stadt-ep...3 kämpfe mit 70% der stadt-ep ..usw

ein wichtiger punkt bei sk ist, dass 60k ep auch 60k ep wert sein müssen!
hier müsste nachgebessert werden...wenn heute eine stadt 3 20k epler stellt und eine andere 6 10k epler wird diese stadt von den 3 leuten erbarmungslos platt gemacht!
ich persönlich brauch keine langen ergebnislogs!!
angriffspunkte + verteidigungspunkte stadt A gegen angriffspunkte + verteidigungspunkte stadt B und fertig is ein faires Ergebnis! buffs + elemente kann das system ja locker mit reinrechnen.

und mal nebenbei...die ergebnisse der stadtkämpfe stimmen noch immer nicht...aber viele sind es wohl leid es immer wieder zu posten.
beispiel: kämpfer verschwinden einfach aus den logs...und tauchen erst beim übernächsten schlag wieder auf.
das passiert immer dann wenn einer ko geht!
gestern hatten wir einen kampf wo ein 500 epler den gleichen schaden wie ein 2k epler gemacht hat - natürlich mit angelegten waffen!



ein weiterer punkt ist:
in allen lagern vergammeln die ausrüstungsgegenstände vom niedrig-ep-bereich.
warum wird hier keine lösung gefunden??...den gegenstand wegwerfen is ja wohl völlig daneben!
es gab den vorschlag eines npc-händlers- der den kram für n paar deben ankauft...oder sie könnten als bestandteil neuer waffen mit einfließen (zb. 5x hose des schreckens + irgendwas = hose des schreckensgottes)
warum wird diese sache nicht etwas dynamisch betrachtet? so würde sichergestellt dass auch in zukunft die events besucht werden




soo...ich hoffe es wird nicht als meckerei gesehn...sondern vllt finden sich ein paar anregungen

lg tom

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=1186

zoorio      10.02.14 - 20:14 Uhr
User

Erfahrung: 66203

Na dann melde ich mich auch mal kurz zu Wort, und sage euch auch mal danke dass ihr wieder an GOE arbeitet und schon viel gemacht habt.

Und kann eigentlich nur nach Gilgamesch sagen gut geschrieben, und er hat eigentlich alles gesagt was so gemacht werden könnte.

Habe ja hier im Forum denn Vorschlag für Turnier +/- wie es Gilga schreibt schon mal gemacht, wurde aber nicht weiter aufgegriffen , und alte Rüstungsteile verkaufen können wurde auch schon von jemand vorgeschlagen ist aber wieder alles eingeschlafen..............Darum finde ich es super dass Gilgamesch es wieder anspricht, und die neue Idee von ihm dass man sie auch verarbeiten könnte finde ich sehr gut.

Nur möchte ich noch eines hinzufügen wegen Goldrüstung,Helm der Sonne, Goldschwerter usw.,diese auch noch mit Gold und Steine zu reppen wäre auch zu überdenken...................Weil ich meine dass manche ressis zu-viel gepuscht werden und andere ganz untergehen und an preis und Interesse verlieren, z.B. Holz,Lehm, Fell, usw. wir nur anfangs gebraucht haben, und Steine werden Vergoldet wie jetzt auch wieder für Stallausbau...............Und genau das selbe ist mit Gold und Bronze..............wenn man jetzt nur Goldrüstung und Helm der Sonne sagen wir für 15 User hätte,würden andere Stadtmitglieder zu keine Rüstungsteile mehr kommen,weil man schon 5-6 Schmiede brauchen würde nur um die ressis zum reppen herzustellen von Waffen und Rüstungsbau will ich da gar nicht mehr reden.

So das war es schon wieder, ist nur mal so meine Meinung dazu

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=395

Iceman      10.02.14 - 20:43 Uhr
Administrator

Erfahrung: 811



mein vorschlag bei Turnierkämpfen
wie wäre es mit ep-angepassten Klassen? heißt- alle die im +/- bereich von 1500 EP der eigenen ep liegen fallen in meine range.
der bereich könnte natürlich angepasst werden...oder vllt sogar durch items erhöht werden.
in meinen augen würde so wieder neuer schwung in die turniere kommen.
klar hat man dadurch weniger gegner als jetzt...aber zurzeit werden die turniere ja auch nur zur dazu genutzt paar eps extra zu bekommen.


aber so hätte ich in jeden kampf eine realistische chance auf einen sieg---anders als jetzt -- da gewinnen nur die, die gerade am ende skala stehn.
zumal würden in zukunft keine anpassungen mehr nötig sein.


so war es schonmal (glaub GoE1)! Und es wurde erbarmungslos rumgeheult, das man immer auf die selben Gegner trifft. Und immer gegen den Gegner dann verliert, weil er eben eine bessere Ausrüstung hat. Ich verstehe jetzt auch nicht, warum das turnier geändert werden soll? Wir wollten nur die 10k EP Grenze einhalten. Alles andere soll doch eigentlich so bleiben.



und mal nebenbei...die ergebnisse der stadtkämpfe stimmen noch immer nicht...aber viele sind es wohl leid es immer wieder zu posten.
beispiel: kämpfer verschwinden einfach aus den logs...und tauchen erst beim übernächsten schlag wieder auf.
das passiert immer dann wenn einer ko geht!


Dann werde ich wohl die Entwicklung am Script einstellen. Denn ohne Bugmeldungen, kann ich auch nichts beheben. Danke für diese Info, das es scheinbar doch ein enormer Aufwand ist, ein Fehler zu posten. Thema erledigt.



ein weiterer punkt ist:
in allen lagern vergammeln die ausrüstungsgegenstände vom niedrig-ep-bereich.
warum wird hier keine lösung gefunden??...den gegenstand wegwerfen is ja wohl völlig daneben!
es gab den vorschlag eines npc-händlers- der den kram für n paar deben ankauft...oder sie könnten als bestandteil neuer waffen mit einfließen (zb. 5x hose des schreckens + irgendwas = hose des schreckensgottes)
warum wird diese sache nicht etwas dynamisch betrachtet? so würde sichergestellt dass auch in zukunft die events besucht werden


hast du im Vorschlagsforum einen AUSGEARBEITETEN vorschlag dazu gesehen? Ich nicht. Und wenn die Admins den Vorschlag erst ausarbeiten müssen, dauert das nunmal leider länger. Gerade da hier eben doch recht schnell mit Kritik um sich geschmissen wird, wenn die Ressourcen nicht passen.

Im übrigen wurde die "Wegschmeißfunktion" schon relativ häufig benutzt. Weil sie dir nicht gefällt, ist sie nicht gleich völlig daneben. Denn du musst sie ja nicht nutzen, sie ist doch optional.




soo...ich hoffe es wird nicht als meckerei gesehn...sondern vllt finden sich ein paar anregungen


nö, man ist den Umgangston hier gewohnt, egal was man macht.

Mein Beitrag ist nicht böse gemeint (bitte niemand angesprochen fühlen)

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=138

Der Beitrag wurde zuletzt am 10.02.2014 - 20:53 Uhr geändert.

Gilgamesch      10.02.14 - 21:17 Uhr
Premium User

Erfahrung: 57707
danke für den schnellen Verriss meiner Vorschläge, die GoE weiter bringen sollten.

für meine person war dies der letzte versuch im forum eine diskussion zu entfachen -- sehr sinnfrei wenn sie von admins statt spielern niedergemacht werden.
(mal ernsthaft - was interessiert mich was vor paar jahren, unter ganz andern voraussetzungen mal abgelehnt wurde)

in der letzten umfrage waren knapp 40 von 270 leuten mit den änderungen zufrieden...den rest war es völlig egal oder war für nachbesserung!

ich begeb mich nun zu den 85 % und halt meine klappe und klickl vor mich hin

traurig dass nicht erkannt wird - wer etwas ändern will und wer zu den ewigen nörglern gehört!!

in diesem sinne -- "klick - klick"

________________________________
http://game-of-elements.de/signatur.php?id=1186